Wandern und der passende Rucksack

von | Okt 1, 2020

wandern ausrüstung

Welcher Rucksack ist der Richtige?

Der Rucksack ist ein bewährtes Transportmittel, egal ob in der Stadt, am Spielplatz mit den Kindern, beim Microadventure im Wald, beim Ausflug auf den Hausberg, beim Wandern oder auf Weltreise.

Die Vorteile eines Wanderrucksacks liegen auf der Hand – oder am Rücken:

  • Auch schwerere Lasten lassen sich am Rücken besser tragen, als in der Hand
  • Beide Hände sind frei
  • Mit ein wenig Geschick beim Packen bekommt man eine Menge Zeug in so einen Rucksack
  • Mit ein paar Aussentaschen kann wichtiges griffbereit eingepackt werden

In diesem Blogartikel werden wir auf folgende Touren eingehen:

  • Tagesausflug
  • Mehrtagestouren
  • Lange Trekkingtour
wandern Rucksack

Das benötigte Volumen bei einem Wanderrucksack

Mein Tipp: Vorsicht bei der Auswahl – wir neigen dazu, zu große Rucksäcke zu kaufen!

Das benötigte Volumen hängt von folgenden Faktoren ab

  • Dauer meiner Tour
  • Equipment, das ich für meine Tour benötige
  • Für wieviele Personen (Kinder) ist das Gepäck in meinem Rucksack
  • Jahreszeit
wanderrucksack packen

Tagestour

Bei einer Tageswanderung wird das Equipment nicht so umfangreich ausfallen. Ein wenig warme Kleidung, Regenbekleidung, Essen, Trinken.

Unsere Empfehlung:

Wander mit einem Rucksackvolumen von 20-30 Liter ist optimal. Maximale Last sind 40 Liter, wenn ich die Verpflegung einer Familie mit 3 Kindern tragen muss.

wanderrucksack tagestour

Mehrtageswanderung

Bei einer mehrtägigen Wanderung muss ich neben Bekleidung und Verpflegung auch berücksichtigen, welches Equipment ich benötige. Das hängt wiederum von der Art meiner Tour ab.

  • Gehe ich von Hütte zu Hütte (Quartier)
  • Komme ich durch Ortschaften, in denen ich mich versorgen kann
  • Ist die Wahrscheinlichkeit eines Notbiwaks gegeben
  • Übernachte ich generell im Freien, mit oder ohne Zelt

Die Range des benötigten Volumens ist aufgrund dieser unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten sehr groß.

Wandern Tagestour

Unsere Empfehlung:
Wandern mit Rucksäcken und einem Volumen von 30 Litern (Quartier, Ortschaft) bis 50 Liter (keine Ortschaft, übernachten im Zelt).

Trekkingtouren (längerer Zeitraum)

Wie bei Wandern bei Mehrtagestouren hängt das benötigte Volumen stark von der Art meiner Reise ab. Der entscheidenste Faktor ist dabei die Übernachtung. Habe ich nur ab und zu vor ein Quartier zu beziehen, dann nehmen Zelt, Matte und Schlafsack den meisten Platz in meinem Rucksack in Anspruch.

Muss ich auch noch die meiste Zeit selber kochen, brauche ich Platz für Kocher, Brennmaterial (Gaskartuschen oder Benzinflaschen) und Geschirr. Bei der Bekleidung kommt es natürlich darauf an, welches Klima mich erwarten wird.

Unsere Empfehlung:

40 Liter (1 Monat, schlafen ausschließlich im Quartier, kein Kochen) bis 80 Liter (65 für Frauen). Denn nicht vergessen: Man muss dieses Gewicht auch tragen können!

Trekkingtour

Wanderrucksack Tragesysteme

Das Tragesystem ist ein entscheidender Faktor für die Auswahl des Rucksackes. Ja mehr Gewicht ich trage, desto besser muss das Tragesystem meinem Rücken entsprechen.

Es gibt nichts unangenehmeres als ein Tragesystem, dass nicht zu meinem Rücken und dem Gewicht in meinem Rucksack passt. Schulter-& Rückenschmerzen sind die Folge – und wer will das schon bei einer längeren Tour aushalten müssen?

Wanderrucksack Tragesystem

Tagestour Wandern

Bei den Tagesrucksäcken unterscheidet man zwischen

  • Padded Rückensystem mit Lüftungskanälen
  • Vent-Systeme (hinterlüftet)

Das Padded Back Tragesystem bieten vor allem Rucksäcke von Tasmanian Tiger, wie beispielsweise der Combat Pack MK II von Tasmanian Tiger.

Der Rucksack sitzt kompakt am Körper und bietet hohe Stabilität bei jeder Bewegung. Die Luft zirkuliert durch die kreuzweisen Lüftungskanäle.

 

Bei hinterlüfteten Rückensystemen kann ein Netz vorgespannt sein, wie zum Beispiel bei der Zugspitze 24 von Deuter. Das Netz ist fix, bietet eine gute Auflage am Rücken und einen gute Hinterlüftung.

Das X-Vent System von Tatonka arbeitet mit 2 Gurten, deren Spannung entsprechend der Bealdung verändert werden können. Damit wird Gewicht gespart und für eine optimale Durchlüftung gesorgt. Zu sehen beim Storm 25.

Padded Rückensystem
X-Vent System

Mehrtageswanderungen

Brauche ich für meine mehrtägige Tour einen Rucksack bis ca. 40 Liter, dann habe ich dieselben Rückensysteme wie beim Tagesrucksack zur Auswahl.

Greife ich zu einem Rucksack mit 50-60 Litern und einer maximalen Beladung von 10-12 Kilo, dann bieten wir 2 unterschiedliche Rückensystem an:

Bei beiden Systemen kann die Rücksacklänge meiner Rückenlänge angepasst werden, um einen hohen Tragekomfort zu gewährleisten. Das Alugestänge am Rückenteil und der gepolsterte Hüftgurt bieten eine optimale Gewichtsverteilung (2/3 vom Gewicht sitzt auf der Hüfte) bei einer Beladung bis max. 12 Kilo.

Aircontact-Rückensystem
V2-Tragesystem

 Trekkingtour

Bei ausgedehnten Trekkingtouren (mehrere Monate) und einer zu erwartenden Beladung von 10-15 Kilo sollte man zu einem Schwerlastrucksack greifen.

In diesem Segment haben wir 3 Rückensysteme zur Auswahl

Die Auswahl des Tragesystems erfolgt über die ergonomische Form meines Rückens: Gerade – geringes Hohlkreuz – starkes Holzkreuz

Der optimale Sitz und damit der optimale Tragekomfort wird durch folgende Kriterien erfüllt:

  • Ergonomisch passendes Rückenprofil des Herstellers zu meiner Rückenanatomie
  • Längenverstellung des Rucksack-Rückens
  • Anpassen der Lastriemen
  • Anpassen des Hüftgurtes
  • Anpassen des Brustgurtes
  • Beladung
Rucksack Wanderung Trekking
Trekking Mehrtagestour Rucksack

Probieren geht über studieren

Das Wichtigste ist das Anpassen des richtigen Tragesystems an Deinen Rücken. Wir sind darauf spezialisiert, solche Anpassungen bei uns im Geschäft durchzuführen. So können wir Dir nicht nur bei der Auswahl des für Dich optimalen Rucksackes helfen , sondern stellen in Dir auch gleich richtig ein.

Dabei nehmen wir uns viel Zeit, Du probierst verschiedene Rückensysteme, um auch den Unterschied selbst zu spüren. Dann trägst Du mit Deinem Wunschgewicht die entsprechenden Rucksäcke zur Probe. Damit wir uns auch für Dich richtig Zeit nehmen können, mach Dir bitte einen Termin mit Deinem persönlichen Travel Coach Andreas oder Alex aus.

Zur Terminvereinbarung…. oder telefonisch unter +43 1 9822361

Loading component ...

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!